Das Fest der Stickerinnen in Pont-Labbé /Bretagne.
La Fête des Brodeuses


In jedem Jahr am zweiten Juliwochenende organisiert die Stadt Pont-Labbé in der Nähe unseres Bretagne-Ferienhauses
dieses Fest der Stickerinnen zum Ruhm des alten Handwerks und der alten traditionellen Kostüme:
eines der großen Sommer-Ereignisse in der Bretagne.
Mit dem Gründungsjahr 1954 ist dieses Fest eine der ältesten Folklore-Veranstaltungen in Frankreich / Bretagne.Seinen Ursprung hat das Fest in der Wahl der Königin der Stickerinnen, die zum ersten Mal 1909
stattfand. Zu dieser Zeit besaß die Stadt noch zahlreiche Stickerei-Handwerksbetriebe. Unter den Stickerinnen der Betriebe wurde die Königin gewählt, die den gesamten Berufsstand repräsentierte. Seitdem blieb das Fest sehr authentisch und der Tradition verbunden. Mehr als 1200 verschiedene Kostüme kann man auf Bühnen und in den Straßen bewundern. Am Sonntag findet der Höhepunkt des Festes statt: nach einem bretonischen Gottesdienst folgt das große Defilee von ca. dreißig keltischen Gruppen und Musikanten,
hunderte von Kindern in der örtlichen Tracht machen voller Freude bei einem eigenen Kinderumzug mit.
Praktisch alle Kostüme und die unterschiedlichen Coiffes aus der gesamten Bretagne,
die im Finistere (Bigoudenland) ungewöhnlich hohen traditionellen Kopfbedeckungen der Frauen, werden vorgestellt.

Im Laufe des Tages wechseln sich Tänze, Gesänge, Musikvorstellungen ab und schließlich wird die neue Königin gewählt. Natürlich werden auch regionale Spezialitäten zum Probieren angeboten, Kunsthandwerker, wahrhaftige Sticker und Stickerinnen zeigen ihre Arbeiten.
Abends ziehen die Sonneurs durch die Straßen, die mit der Bombarde, einem Holzblasinstrument, das einer Schalmei ähnelt,
auf dem Vorplatz der Kirche von Pont-lAbbé der neuen Königin ein Ständchen bringen.

Ein großes, gemeinsames Festessen beendet den Tag!

Schon an den vorhergehenden Tagen finden in der Stadt zahlreiche Vorführungen, Wettbewerbe, Konferenzen statt und eine Ausstellung der schönsten Stickereien und Kostüme ist im eindrucksvollen Untergeschoss des Schlosses zu besichtigen. 1995 wurde die Fête des Brodeuses mit dem großen Preis für den Erhalt der alten Kunst in Frankreich geehrt, sie bekam den dritten Platz, unter den schönsten traditionellen Festen in Frankreich-Bretagne.



Privates Ferienhaus in der Bretagne ( Startseite! Klick!)